von | Blog, Software, WordPress

browser-upd… oder weshalb mit altem Browser surfen?

Ich bin zufällig auf die Initiative “Browser-Update.org” gestoßen und nutze dieses Script ab sofort auf dieser Seite. Der Service wurde von Webentwicklern und -designern ins Leben gerufen. Ziel ist es, Nutzer eines alten Browsers auf dessen Vorhandensein hinzuweise und (diskret) auf Updatemöglichkeiten hinzuweisen.

Worum geht’s?
Viele Nutzer surfen mit veralteten Browsern durch das Internet, obwohl ein Update nichts kostet, außer ein paar Minuten Lebenszeit. Aus diesem Grund wurde von der Initiative ein kleines Script entwickelt, welches einen Seitenbesucher mit veraltetem Browser auf diesen Umstand hinweist. Gleichzeitig wird ein Link zu einer Erklärung und zu einer Seite mit Updatemöglichkeiten angezeigt.

Warum sollte immer ein aktueller Browser genutzt werden? Für die Nutzung eines aktuellen Browsers sprechen aus Internetnutzersicht viele Gründe:

  1. Sicherheit. Neuere Browser schützen besser vor Betrug, Viren, Trojanern, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
  2. Geschwindigkeit. Jede neue Browsergeneration verbessert die Geschwindigkeit, mit der Webseiten dargestellt werden.
  3. Kompatibilität. Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird drastisch verbessert.
  4. Komfort & Leistung. Mit neuen Funktionen, Erweiterungen und besserer Anpassbarkeit kann man schneller und einfacher im Internet surfen.

Auch aus Entwicklersicht ist es von Vorteil, wenn möglichst viele Menschen aktuelle Browserversionen einsetzen:

  1. Langfristige Senkung der Entwicklungskosten und -zeit. Webseiten für veraltete Browser zu optimieren ist äußerst zeitaufwendig, lästig und teuer.
  2. Webdesign-Technologien und Funktionen. Es gibt all diese großartigen neuen Webstandards, die auch schon in aktuellen Browsern unterstützt werden… doch oft können sie bei der Entwicklung nicht genutzt werden.
    Durch neuere Browser können beim Webdesign komfortablere Funktionen und bessere Technologien benutzen (CSS3, SVG, HTML5, flexible Layouts) und damit können Sie ihren Besuchern auch eine besser bedienbare Webseite bieten.
  3. Sicherheit, Geschwindigkeit, Funktionen, Komfort. Alle aufgelistet auf unserer Update-Seite. Die Sicherheitsproblematik veralteter Browser wird in dieser Veröffentlichung ausführlich behandelt.
  4. Das Web entwickelt sich weiter… aber das funktioniert nur , wenn die Browser sich ebenfalls weiterentwickeln und dann auch die neuen Versionen genutzt werden.
  5. Akzeptanz. Benutzer lehnen Updates nicht ab, sie wissen nur meist einfach nicht, dass sie ihren Browser aktualisieren können oder sollten. Viele Benutzer sind sich sogar der Existenz eines “Webbrowsers” als eigenständige Software gar nicht bewusst.

(Argumente wurden der Internetseite der Initiative entnommen)

Für andere Webentwickler und WordPress- oder anderer CMS-Nutzer noch der Hinweis: Es gibt PlugIns für WordPress, ember-cli, TYPO3, TYPOlight (german), vBulletin, concrete5, MODx, Drupal, Habari, Magento, WCF 2, CMS made simple, XenForo.

Link zur Internetseite: http://browser-update.org

Kommentare sind geschlossen.