von | Blog, PHP, WordPress

Machmal ist es etwas mühsam für jeden Blogartikel ein passendes Bild zu finden. Ohne Bild sieht aber die Artikelliste nicht schön aus! Was tun?

Ganz einfach: Es wird ein Standardbild auf den Server geladen und der URL des Bildes wird in einer PHP-Variablen (z.B. $stdpic) gespeichert.

<?php 
 $stdpic = "pathToPic/stdpic.jpg";
 $thumburl_arr = wp_get_attachment_image_src( get_post_thumbnail_id($post->ID), 'full' );
 $url = $thumburl_arr[0];
 if (empty($url)) { $url = $stdpic; }
?>
<img alt='' src='<?php echo $url; ?>' />

Dann wird der URL an entsprechender Stelle in den HTML-Code eingefügt. Im Unterschied zur üblichen Nutzung über die Funktion the_post_thumbnail() wird jedoch nicht der gesamte HTML-Code für das Bild ausgegeben, sondern es ist nur der URL bekannt. Somit muss das <img>-Tag selbst erstellt werden. Der Vorteil dieser Lösung ist, dass sie auch außerhalb der Loop genutzt werden kann, weil mit get_post_thumbnail_id($post->ID) mit der ID des Posts gearbeitet wird. Die Funktion gibt die ID des Artikelbildes der übergebenen Post-ID zurück. Diese wird an die Funktion wp_get_attachment_image_src() übergeben, um den URL des Artikelbildes zurückzubekommen. Die Rückgabe wird durch ein Array erledigt, dessen erster Eintrag arr[0] den URL des Bildes enthält, sofern vorhanden.

Danke für’s Lesen!

Kommentare sind geschlossen.